Allgemein

Die erste Nacht

Beitrag erstellt 0 Jahr, 0 Monat und 7 Tage nach einzug ins Haus

Die erste Nacht war schön, aber leider auch seeeehr kalt. In den letzten vier bis fünf Wochen waren wir immer nur im Haus als wir Sachen erledigen wollten. Wir haben uns jedes mal bewegt und angestrengt, natürlich ist es da dann immer warm, also habe ich kurzerhand die Programmierung so umgestellt, dass es überall nur 18 Grad in den räumen warm wird. Beim duschen sind 18 Grad echt sau kalt.

Heute steht dann auf dem Programm die Komforttemperatur in der Loxone Programmierung auf 19,5 Grad anzuheben und in den Bädern machen wir direkt 22 Grad. Mal schauen wie sich das Haus dann in den nächsten 24 Stunden entwickelt.

Wir haben Internet, und das über das Netzwerk, den Dank dafür trägt eine Fritzbox und ein UMTS-Stick. In den Stick habe ich die Zweitkarte von mir gepackt und die Fritzbox wiederum ins Netzwerk gehangen. Sobald das DSL vorhanden ist, wechselt die Fritzbox automatisch die Verbindung.

Leider ist es Datenvolumen meines Handyvertrags und somit hat diese leider bald ein Ende und ich hoffe, dass wir es bis Freitag mit 2 GB schaffen. Denn sobald ein Handy ins Wlan kommt (das ebenfalls an der Fritzbox hängt) versucht es Updates zu laden und die sind nicht immer klein. Auch Windows fragt gar nicht erst sondern Installiert auch ungehindert mal ein ganzes Gigabyte, also hoffen wir mal, dass es reicht.

Eingezogen und außer puste

Beitrag erstellt 0 Jahr, 0 Monat und 6 Tage nach einzug ins Haus

Phu, wir sind heute eingezogen und außer puste.

In den letzten zwei Wochen habe ich das Thema "Packen" eher spärlich angesehen, mal hier ein bisschen gepackt, mal dort ein bisschen gepackt und dann war es in den letzten drei Tagen dann noch so viel zu packen, dass wir richtig rein klotzen mussten. Was man in vier Jahren so alles zusammen sammelt, das ist unglaublich.

Leider ist mir dabei aufgefallen, dass ich wohl ein kleiner Karton-Messie bin. Kleine Kartons kann ich einfach nicht weg werfen, weil ich immer denke: "Kann man ja was drin verschicken oder wenn wir mal Umziehen". Naja, in den letzten Tagen profitiere ich davon, aber es waren soooooooo viele Kartons, das wir unseren kompletten Hausrat darin verstauen hätten können... 😂

Bis gestern Abend, hatten wir dann auch fast alles eingepackt. Der Schreibtisch stand noch komplett, da wir nun mal kinder der heutigen Zeit sind und unsere Zeit im Internet verbringen. Als der Leiter des Umzugsunternehmens in unser Wohnzimmer kommt, waren seine ersten Worte deswegen: "Ist nix gut vorbereitet" 😂. Nach dem sich die fünf mann kurz angesehen haben, was alles mit soll und was nicht, gingen sie um 07:30 Uhr an die Arbeit. Bis auf ein paar dreiste fragen: "Ich nehmen mir Apfelschorle" bin ich aber sehr zufrieden mit den Umzugsmännern. um 14:00 Uhr rum haben wir dann unterschrieben, dass alles soweit heile ist und alles gut angekommen ist. Also wir sind offiziell eingezogen 😁

Wir werden heute noch ein wenig puzzeln und sortieren. Ich schaue, dass wir irgendwie an Internet kommen und wir bald ein funktionierendes Netzwerk haben. Eins und Eins schaltet unseren Anschluss erst am Freitag.

Also aufgehts in die erste Nacht.

Malerarbeiten die 97ste

Bautag: 139

Nun, wenn wir so weiter machen, dann brauch der Maler auch nur noch fünf oder sechs mal zu kommen. Wir sind vielleicht nicht bei den "Malerarbeiten die 97ste", das er kommt, aber gefühlt hat er das schon überschritten.

Ja, ich bin pingelig und ja ich hätte gern, wenn ich für Q2 bezahle, was ja jetzt nicht wirklich den Anspruch an Perfektion hat, dann hätte ich das auch gern. Aber Löcher und fette Kleckse von Putz und Spachtelmasse auf dem Kellerboden gehen mal gar nicht.

IMG_0206 IMG_0207 IMG_0208 IMG_0209 IMG_0210 IMG_0220

Tut mir leid, aber dafür habe ich leider null Verständnis.

Zähler kann nicht bestellt werden

Bautag: 137

Da ruft einen der Elektriker an und sagt: "Ich kann Ihren Zähler nicht bestellen, der gute Mann bittet um Ihren Rückruf".

Alles klar, angerufen und dann kriege ich doch tatsächlich gesagt: "Der Zähler kann nicht bestellt werden, weil Sie die Rechnung nicht bezahlt haben".

Ich: "Okay, von wann ist denn die Rechnung"

Der Mann an der anderen Seite: "Von nächstem Montag, wenn ich sie dann ausgedruckt habe"

Ähm, ja... Das war sein voller ernst. Er rechnete mit unserer Bestellung erst nächster Woche, aber die Formulierung hat mir meinen Tag versüßt, denn eigentlich liege ich heute weiter im Bett und bin erkältet.

Rechnung bezahlt, Zahlungsbestätigung gefaxt und alles ist wieder im Plan.

Schalterprogramm ist Thema

Bautag: 130

Heute ist das Schalterprogramm Thema. Steckdosen und Schalter werden jetzt der Reihe nach montiert.

Heute gibt es nur ein paar Bilder...

IMG_0135 IMG_0136 IMG_0137 IMG_0139

Passend dazu hab ich schon mal die Lautsprecherdose und die Durchführblende monitert.

IMG_0128