Projekt Satelliten Schüssel und DVB-T

Bautag: 75

Am letzten Tag des Jahres habe ich noch an dem Projekt Satelliten Schüssel und DVB-T rum gefummelt... Gefummel ist das richtige Wort, denn dafür das ich eben kein Radio- und Fernsehtechniker bin, war das für mich eine nicht ganz so einfache Sache. Am Satelliten Receiver war ein DiseqC eingestellt und dadurch habe ich wohl nicht auf anhieb den Richtigen Sateliten gefunden. Aber fangen wir erst mal mit meinem Setup an...

Ich brauche einen Fernseher, einen Satelliten Receiver, einen Sat-Finder... Fernseher... Mein großer Fernseher im Wohnzimmer ist so schwer, den kriege ich nicht mal alleine getragen. Receiver... Ich hatte selbst nie eine Sat Schüssel, aber mein Kumpel Hannes hat mir einen ausrangierten Receiver geschenkt, Wohoooo... Danke Hannes 😉! Sat-Finder -> Amazon! Für die DVB-T Antenne habe ich ein Notebook und einen DVB-T Stick.

Jetzt habe ich immer noch das Problem mit dem Fernseher! Von meiner Schwester Nancy habe ich noch einen kleinen 14 Zoll Monitor mit VGA Anschluss, aus China habe ich mir mal einen HDMI zu VGA Adapter gekauft, der später seine Funktion im Serverschrank erledigen wird.TV-Setup

So alles angeschlossen, getestet, wieder zerlegt, eingepackt und ab zum Haus.

Oh, die Kabel die mir die Dachdecker durch den Dachsparrenhalter gezogen haben, sind nicht beschriftet. Gott sei dank, liegen alle Kabel auf dem Spitzboden, an die Kabel die am Dachsparrenhalter raus gucken komme ich vom Gerüst aus dran. Also alle durch messen.

TV Kabel durchmessen

Und Beschriften... Ähm... Kein Permanent Marker dabei 😔. Lösung? Panzertape 😜!

Panzertape markierung

Okay, alle Kabel sind "durchnummeriert". DVB-T Kabel raus gepickt, Notebook aufgestellt, DVB-T Stick mit Kabel von der Antenne (inkl. Netzteil) verbunden, in Notebook gesteckt. Qualität: 10% 😩

Die Ausrichtung der DVB-T Antenne war falsch.
Antennen Ausrichtung

Und nicht nur das, auch die Anordnung Sat Schüssel unten und DVB-T Antenne oben war für die Ausrichtung kontraproduktiv. Also DVB-T Antenne ab, Sat Schüssel hoch und DVB-T Antenne unten hin.
Nach zwei, drei mal rum probieren, hatte ich dann auch diese ausgerichtet. 90% Qualität ist wohl das was durch das Gerüst hindurch möglich ist. Perfekt!

Nächstes Kabel genommen, Schüssel, Monitor, Adapter und Receiver alles angeschlossen, und??? Nix! 😩
Also ab raus aufs Dach, schrauben gelöst und die Nadel im Heuhaufen gesucht. Sender war eingestellt und der Sat finder fiepste auch ganz ordentlich. Ich hätte gerne Astra 19,2, aber alles was ich gefunden habe war astra 23,5... Also alle Einstellungen im Receiver zurück gesetzt und nochmal probiert. Nach einem kurzen Frustrationsrüttler an der Satellitenschüssel habe ich dann eine Perfekte Ausrichtung auf Astra 19,2 gehabt 😮. Meine Sat Schüssel war in dem Moment perfekt ausgerichtet für Astra und Hotbird.

Hotbird sendersuchlauf Astra Sender gefunden! Jurassic Park

Also raus aufs Dach, alles fest ziehen und Kabelage aufräumen.

Kabel der Sat Schüssel kürzen Alles aufgeräumt :) Kabel an der Sat Schüssel gekürzt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.